Beiträge

Lokales SEO – wie wichtig ist Regionalbezug wirklich?

lokales seo

Local SEO wird auch als lokale Suchmaschinenoptimierung bezeichnet. Die Beliebtheit innerhalb des Online-Marketings dieses Teilgebietes der Suchmaschinenoptimierung wächst seit längerer Zeit stetig. Hier kann sogar von einem neuen Trend innerhalb des SEO-Kosmos gesprochen werden, da sich immer mehr Agenturen auf das Local SEO spezialisieren und sich somit komplett auf die lokalen Suchanfragen und die damit verbundene Webseitenoptimierung konzentrieren.

Besonders das Google Update Humming Bird hat dazu beigetragen, dass dieses Gebiet der Suchmaschinenoptimierung enorm beliebt geworden ist. Im Jahr 2013 hatte dies auf knapp 90 Prozent aller Suchanfragen einen Einfluss. Das Update Humming Bird hat dazu geführt, dass die Suchmaschine in der Lage ist, auch Anfragen zu verstehen, welche aus verschiedenen Wörtern zusammengesetzt sind.

Ist Local SEO wirklich sinnvoll?

Studien haben ergeben, dass fast ein Drittel, also 30 Prozent, aller Suchanfragen sich auf ortsbasierte Produkte oder ortsgebundene Dienstleistungen beziehen. Die Tendenz ist in diesem Bereich sogar weiter steigend. Übersetzt bedeutet dies, dass für die Nutzer von Suchmaschinen die lokale Komponente eine immer wichtigere Rolle spielt. So kann schnell nachvollzogen werden, dass in der lokalen Suchmaschinenoptimierung ein großes Potential für Unternehmen und Anbieter von Dienstleistungen steckt.

Gegenüber der ortsunabhängigen, umfassenden Suchmaschinenoptimierung bietet Local SEO einige Vorteile:

– Alleinige Gattungs-Keywords haben eine wesentlich höhere Konkurrenz
– Es können sowohl Long-Tail-Keywords als auch Short-Tails verwendet werden
– Die lokale Optimierung ist oft günstiger als das ortsunabhängige SEO

Besonders, wenn es sich um Keywords handelt, bei denen eine hohe Konkurrenz herrscht, ist die lokale SEO Optimierung für die Suchmaschinen sehr effektiv. Es ist nämlich immer besser, wenn ein beschränkter und kleiner Markt möglichst gut abgedeckt wird, als wenn in einer großen Gruppe von Keywords beziehungsweise einem großen Markt überhaupt kein Auffinden über die Suchmaschine möglich ist.

Die Funktionsweise des Local SEO

Durch eine On-Page Optimierung einer SEO Agentur kann das Local SEO sehr gut realisiert werden, beispielsweise dadurch, dass in den Überschriften, der Meta-Beschreibung oder im Fließtext die anvisierte Gegend oder der jeweilige Ortsname stets mit eingebunden wird. Besonders, wenn die Lokalität in der Beschreibung genannt wird, kann eine große Menge an Traffic über die organischen Ergebnisse der Suche in Google erzielt werden.

Doch auch Maßnahmen aus dem Off-Page SEO und dem Link-Building eignen sich gut dazu, die Webseite für ortsabhängige Anfragen in der Suchmaschine zu optimieren. Der Ortsname sollte dazu einfach als Ankertext stets mit angegeben werden. Auch kann dieser noch einmal im Linktitel aufkommen. So ist Google in der Lage, eine bestimmte Lokalität der jeweiligen Zielseite zuzuordnen. Hilfreich ist darüber hinaus ebenfalls immer ein Eintraf in die Karte von Google Maps.

Im Laufe der Zeit wird natürlich auch in dieser SEO Disziplin der Konkurrenzdruck steigen, da immer mehr Unternehmen und lokale Dienstleister das Local SEO für ihre Zwecke nutzen. Dies wird besonders in Großstädten und Ballungszentren der Fall sein. Doch egal, wie sehr sich die Konkurrenzsituation zukünftig verschärfen wird, an die ortsunabhängigen Suchen wird der Wettbewerb innerhalb der Suchergebnisse niemals herankommen. Daher sollte auf das lokale SEO kein ortsansässiges Unternehmen mehr verzichten.